Herzlich willkommen!

Liebe Golfspieler*innen,
am Mittwoche den 10.08. und am Donnerstag den 11.08. muß der Golfplatz leider geschlossen bleiben! Ab Freitag sind wir dann wieder für Sie da.

In den Sommerferien haben wir Mittwoch bis Sonntag von 12.00 – 19.00 Uhr geöffnet.

 
Aufgrund von Bauarbeiten ist die Kegelbahn zur Zeit nicht in Betrieb.

 

 

Keine EC-Karten Zahlung möglich!

 

Was ist Adventure Golf?

Adventure Golf ist das neue Minigolf! Es verbindet den unnachahmlichen Spaß des “kleinen” Minigolfs mit der coolen Sportlichkeit des “großen” Golfs. Adventure Golf ist eine Kombination aus Minigolf und Golf. Die abwechslungsreichen Bahnen wurden vom Minigolf übernommen, die Idee von Sandhindernissen, die Schläger und Bälle vom Golf. Im Gegensatz zum klassischem Minigolf sind die Bahnen abwechslungsreicher, abenteuerlicher und anspruchsvoller. Durch die natürlichen Hindernisse aus Sand, Wasser und Steinen wird jede Bahn zu einer speziellen Herausforderung mit hohem Spaßfaktor.

Die Spielregeln

  1. Die Spielgruppen können aus 1 bis 6 Spielern bestehen.
  2. Jeder Spieler erhält einen anders gekennzeichneten Ball
  3. Im Gegensatz zum Minigolf spielen alle Spieler gleichzeitig auf der Bahn, d.h. Spieler 1 macht seinen ersten Schlag, danach folgt Spieler 2 u.s.w. Sobald sich alle Bälle auf der Bahn befinden, geht es weiter.
  4. Mit seinem Ball den Ball eines Mitspielers zu berühren oder wegzuschlagen, ist erlaubt.
  5. Die Spieler schlagen nacheinander am Abschlag ab, das bedeutet, die Spielbahn wird erst dann betreten, wenn alle ihren Ball gespielt haben.
  6. Die Gruppe darf auf einer Bahn ihr Spiel erst beginnen, wenn eine voraus spielende Gruppe die Bahn verlassen hat. Drängeln und überholen ist nicht gestattet.
  7. Verlässt der Ball die Bahn, darf er an der Stelle, an der er die Bahn verlassen hat, wieder aufgelegt werden. Das Auflegen des Balls wird für Erwachsene als zusätzlicher Schlag gewertet, für Kinder zählt diese Regel nicht.
  8. Die Spielbahn ist beendet, wenn alle Spieler der Gruppe ihren Ball eingelocht haben.
  9. Nach 8 Schlägen auf einer Bahn, muss der Spieler die Bahn aufgeben. Für diesen Spieler wird die Bahn dann mit 10 Schlägen bewertet.
  10. Die Summe der Schläge aller Bahnen ergibt das Endergebnis, den sogenannten „Score“

     

Mit freundlicher Unterstützung: